Kulturklassen (Projekte Kultur?Klasse!)

Stress im Homeoffice? Kids und Teens mit Lagerkoller?

Um einen positiven Beitrag zu der sehr eingeschränkten Freizeitgestaltung in Coronabedingten Krisenzeiten zu leisten und startet unser
Kultur?Klasse! Projekt in der Friedrich-Ebert-Realschule und der GGS Hürth-Kendenich
bereits am 28.04./29.04.2020.

Das Team von music4everybody! e.V. bietet alle Kurse per Skype (GGS) und Microsoft Teams (FER) an. So können alle Schüler teilnehmen die ein Smartphone, Tablet oder PC nutzen können. Sobald Schüler der 4. Klasse in der Schule unterrichtet werden, können sie dort gemeinsam per Skype an den Kursen teilnehmen.

Wir hoffen, dass unser gemeinsames Projekt dazu beiträgt, mehr Kultur und Abwechslung in den Alltag zurückzubringen. Sollten Sie Hilfe bei der Anmeldung unter dem Laden von Skype haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Klassenlehrer.

Hier gehts zur Anmeldung:(bitte anklicken)

 

KulturKlasse FER Hürth

Trailer Kultur?Klasse! Bitte hier klicken!

Was brauchen Kinder, um glücklich zu werden? Die Chance, sich ihren Neigungen und Fähigkeiten entsprechend entwickeln und entfalten zu können! Eine wichtige Voraussetzung dafür ist eine umfassende und ganzheitliche Bildung. Dazu zählt auch die Kunst. Doch die kommt im Alltag vieler Kinder zu kurz. Dabei belegen zahlreiche Studien,

·      dass sich eine musisch-kreative Ausbildung positiv auf die Intelligenz, die Kreativität, die Konzentrationsfähigkeit und die soziale Kompetenz auswirkt.
·      dass Musizieren, Singen und Tanzen die Selbstwahrnehmung sowie das räumliche und das logisch-mathematische Denken fördern.
·      dass künstlerisches Gestalten die Fähigkeit schult, Zusammenhänge zu erkennen und Lösungen zu entwickeln.

Studie: Die Wirkung von unseren kulturpädagogischen Projekten ist Teil der Studie der Universität Würzburg. http://www.presse.uni-wuerzburg.de/aktuell/einblick/single/news/wie-wirkt-aesthetische-bildung/

Kunst tut Kindern und Jugendlichen gut
Sie macht nicht nur Spaß, sondern fördert auch wichtige soziale und geistige Fähigkeiten. Das Projekt „Kulturklassen“ bringt die Kunst in die Schulen – als kostenloses und unkompliziertes Angebot für Kinder aller Schulformen.

Kultur für alle!
Das Angebot der „Kulturklassen“ richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler, unabhängig von ihrer Herkunft, der sozialen Stellung oder dem Bildungsstand. Seit dem Schuljahr 2013/14 ist das Projekt mit Schülerinnen und Schülern an Schulen aller Schulformen im Rhein-Erft-Kreis, Köln und Düsseldorf gestartet: Seit dem Schuljahr 2015/16 stehen insbesondere Schulen mit einem hohen Migrations-/Flüchtlingsanteil im Fokus unserer Zusammenarbeit.

Berufskollegs:   Erich-Gutenberg Köln, Berufsk. Ehrenfeld, Goldenberg Europakolleg Hürth und
Wesseling
Förderschule:    Anne-Frank-Schule Frechen
Hauptschule:    GHS Herbertskaul Frechen, GHS Hürth-Kendenich, Wilhelm Busch Hauptschule Wesseling
Realschule:       Friedrich-Ebert-Realschule Hürth
Gymnasium:     Ernst-Mach-Gymnasium Hürth, Alexander von Humbold Gymnasium Bornheim, Georg-Büchner-Gymnasium Köln-Weiden
Schillergymnasium Köln
Grundschulen:  GGS Hürth-Kendenich, GGS Frechen-Grefrath, Ringschule Frechen, Clarenhofschule Köln-Weiden, Albert-Schweitzer-Grundschule Wesseling, Johannes-Gutenberg-Grundschule Wesseling, GGS Heyestrasse Düsseldorf, GGS Schule im Süden, GGS Köln-Flittard

Wir finden Kultur klasse! Sie auch?
Das Projekt „Kultur?Klasse!“ eröffnet im Rahmen des Ganztagsunterrichts Schülern aller Schulformen einen unkomplizierten Zugang zu Musik, Kunst,Tanz und Malerei. Das finden Sie klasse? Sie möchten mehr darüber erfahren, das Projekt auch an Ihrer Schule umsetzen oder „Kultur?Klasse!“ als Schulpate unterstützen?

Wir freuen uns auf Sie!

Umfangreiches Video und Photomaterial der Kulturklassen finden Sie unter Galerie!

Folder m4e Druck