01.06.21 Projektstart „Startup“ in Köln – 240 Teilnehmer aus vier Berufskollegs starten eigene Produktionsfirmen als Startups

Jeweils 60 Schüler in vier Berufskollegs (BK Ehrenfeld, BK Deutzer Freiheit, BK Südstadt und Erich-Gutenberg-Berufskolleg) gründen Ihr eigene Startup-Unternehmen in Form einer Produktionsgesellschaft.

Unterstütz von Künstlern, Sozialpädagogen und Managern erarbeiten, bewerben und verwalten die Teilnehmer eigenverantwortlich eine Musiktheaterproduktion. Zur Erarbeitung der jeweiligen Musiktheaterstücke teilen sich die Teilnehmer jedes Standorts in 4 Teams entsprechend ihren Interessen auf: Schauspiel, Tanz, Gesang und Bühnenbild.
Die Teams entwickeln und trainieren in wöchentlichen 2-stündigen Trainingseinheiten, zusammen mit erfahrene Dozenten, ihren Part am Gesamtkunstwerk.

Zusätzlich engagieren sich Teilnehmer*innen jeder Gruppe als standortübergreifendes Orga-Team in den Bereichen Kommunikation, Dokumentation, Öffentlichkeitsarbeit und Teilnehmerbetreuung. Künstlerisch und pädagogisch erfahrenen Dozenten sind als Mentoren für die fachliche Beratung und Anleitung zuständig.

Interesse?

Du willst mitmachen? Hier kannst Du Dich anmelden:
Anmeldung Startup! 2021-2022

Hier ein Einladungstrailer:


Startup! Wir gründen vier Produktionsfirmen in kölner Berufskollegs mach mit!